Sitemap | Impressum | Kontakt 

Naturheilpraxis

Obwohl unser Körper genial geschaffen wurde, kommen Beschwerden und Krankheiten immer wieder vor. Zusammen mit unseren Patienten erleben wir, dass unser Organismus eine starke Tendenz hin zur Selbstheilung besitzt. Dieses geschaffene "Reparaturprogramm" kann jedoch durch unsere Lebensweise, Ernährung, Genuss- und Suchtmittel oder gar Medikamente, behindert werden. Wir verstehen unsere Arbeit in der Naturheilpraxis darin, dass wir zusammen mit dem Patienten nach solchen Hindernissen suchen. Beispielsweise eine gestörte Darmfunktion aufgrund von Stress, falscher Ernährung und mangelnder Bewegung können wir dann durch die Korrektur der "Hindernisse" angehen.

Natürlich verwenden wir neben der aktiven Beteiligung des Patienten, viele Heilmittel aus der Natur, um dieses Ziel zu erreichen. Konkret arbeiten wir mit der Pflanzenheilkunde (Phytoarzneimittel), der Vitalstofftherapie (Orthomolekulare Medizin) oder den ausleitenden Therapieformen wie Schröpf-, Egeltherapie oder dem Baunscheidtieren. Bereits seit einigen Jahren haben wir die natürliche Hormonregulation, die Myoreflextherapie, die Faszienbehandlung und zahlreich weitere manuelle Behandlungsmethoden und in unserem Konzept mit einbezogen.
Aus der langen Erfahrung habe ich gelernt, dass ein krankhafter Zustand nicht nur eine Ursache hat, sondern derer viele. Das therapeutische Vorgehen ver-läuft aus diesem Grund nicht nur mit einer Massnahme, sondern beinhaltet mehrere Behandlungsschritte. Dort wo die Ziele erreicht wurden, werden die Anstrengungen nicht eingestellt, sondern vom Patienten weitergeführt.

Schlussendlich ist jeder von uns in der Lage auf eine gesunde Ernährung, ein ausreichendes Bewegungsprogramm und auf ein tolerierbares Mass an Stress zu achten.

Um diese Ziele zu erreichen möchten wir Ihnen Hand bieten.